Freiwilligen-Zentrum Augsburg

Unsere Projekte/Online Gutes tun




Online Gutes tun – Freiwilligenagenturen fördern digitales Engagement

Das Freiwilligen-Zentrum Augsburg wurde als einer von 8 Modellstandorten ausgewählt,
im Jahr 2022 die Kompetenzen im Bereich digitales Engagement auszubauen und in das Angebot als Freiwilligenagentur zu integrieren. Als Teil des von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen initiierten und von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt geförderten Modellprojektes tauchen wir tiefer in die Möglichkeiten digitalen Engagements ein.

 „Wann du willst, wo du willst.“
Digitales Engagement ist während der Corona-Pandemie immer wichtiger geworden, denn es ist flexibel und vielfältig. Durch das ort- und zeitunabhängige Engagement bietet es auch Menschen, die wenig oder nur unregelmäßig Zeit haben die Chance, sich online oder hybrid einzubringen und schafft zudem auch Inklusionschancen. Die Aufgaben können von der Betreuung des Social Media Kanals über Online-Beratungen bis hin zu digitalen Workshops reichen. Es gibt zahlreiche spannende Möglichkeiten, sich digital einzubringen, denn bürgerschaftliches Engagement verändert sich stetig weiter.

Ziel des Projekts
Im Rahmen des Projektes werden wir im Laufe des Jahres 2022 zu Multiplikator:innen für digitales Engagement. Das heißt, wir unterstützen lokale Einrichtungen dabei, digitale Engagementangebote zu erstellen, beraten Interessierte, die sich gern digital und flexibel engagieren wollen und tauschen unsere Erfahrungen mit anderen Freiwilligenagenturen aus dem gesamten Bundesgebiet aus, um voneinander zu lernen. Dabei entwickeln wir gemeinsam neue Herangehensweisen für die Förderung digitalen Engagements.
Mehr Informationen finden sich auch auf der Projektplattform gutes-geht.digital
Falls wir Ihr Interesse als Organisation wecken konnten, dann können Sie sich gerne bei uns melden. Auch für Freiwillige haben wir schon die ein oder andere Möglichkeit geschaffen, sich digital zu engagieren.

 

Online Gutes tun – wie das ganz einfach sein kann, das zeigen wir euch in unserem brandneuen Video:

 

 

 

Online Gutes tun – hier kannst du stöbern und erste digitale Engamgentangebote finden

[klicke einfach auf das Foto]