Freiwilligen-Zentrum Augsburg


Herzlich Willkommen!

Willkommen beim Freiwilligen-Zentrum Augsburg. Bei uns sind Sie genau richtig!

Das Freiwilligen-Zentrum ist Ansprechpartner für alle Belange rund um freiwilliges Engagement.

Die wesentliche Aufgabe des Freiwilligen-Zentrum Augsburg ist die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in allen gesellschaftlichen Bereichen.

Dazu zählen die Beratung von interessierten Bürgerinnen und Bürgern, die Beratung von gemeinnützigen Organisationen und die Koordination eigener Projekte. Dabei nehmen wir gesellschaftliche Entwicklungen auf, reagieren auf Bedarfe der Stadtgesellschaft und unterstützen soziale Teilhabe. Ganz nach dem Motto Freiwillig Zusammen Aktiv!

 



Aktuelles aus dem Freiwilligen-Zentrum

 

 

2024 für Demokratie und Vielfalt!

In unserem Leitbild ist definiert, dass wir für eine offene und solidarische Bürgergesellschaft stehen, in der alle Menschen und Organisationen unabhängig von ihrer politischen, kulturellen, religiösen oder weltanschaulichen Zugehörigkeit kreativ und verantwortlich die Gesellschaft mitgestalten und teilhaben können. Wir sehen in dieser Partizipation einen wertvollen Beitrag für die Demokratie.

Deshalb akzeptieren wir keine Form von Diskriminierung, Antisemitismus, Rassismus und Ausgrenzung, sondern stehen als Freiwilligen-Zentrum für eine offene, solidarische Gesellschaft und dem friedlichen Zusammenleben in unserer Stadt. Allen Bestrebungen, die das Zusammenleben und unsere demokratische Werte gefährden, erteilen wir eine klare Absage.

Gerade zeigen engagierte Menschen einmal mehr, dass sie bei gesellschaftlichen Herausforderungen zur Stelle sind und mit vielen anderen lautstark und sichtbar für die demokratische Gesellschaft gegen den Rechtsruck eintreten. Auch wir als engagierte Bürger:innen sind dabei, wenn es am 3. Februar heißt: Augsburg gegen rechts. Für Vielfalt & Demokratie.
Bürgerschaftliches Engagement stärkt den Zusammenhalt unserer Gesellschaft.

 

Nie wieder ist jetzt!

 

Was für ein Tag! Laut Veranstaltern mehr als 25.000 Teilnehmende, die heute in Augsburg für Demokratie und Vielfalt demonstriert haben.
Wir waren mittendrin und sind absolut beeindruckt von so vielen Menschen, die Haltung zeigen und rechter Politik eine klare Absage erteilen! #gemeinsamgegenrechts #augsburggegenrechts #buendnisfuermenschenwuerde #augsburg

 


Der Krieg verändert Europa
Benefizveranstaltung,
Vortrag mit Diskussion Veranstalter: KEB im Bistum Ausgburg


Donnerstag, 22.02.2024
Beginn: 18:45 Uhr

Der Überfall Russlands auf die Ukraine jährt sich am 24. Februar zum zweiten Mal. Dies nimmt die Katholische Erwachsenen Bildung (KEB) im Bistum Augsburg zum Anlass, eine Benezifveranstaltung zugunsten des Augsburger Deutsch-Ukrainischer Dialog e.V. und der Kreisauer Ukraine-Hilfe ins Leben zu rufen.

Die Veranstaltung beleuchtet die Auswirkungen auf deutsch-polnische Beziehungen, kirchliche Friedensaktivitäten und die Demokratisierung der Ukraine. Yevheniia Sobolevska, ukrainische Sängerin, begleitet die Veranstaltung.

Wo?:
Moritzsaal St. Moritz
Moritzplatz 5
86150 Augsburg



Neuigkeiten aus dem
Freiwilligen-Zentrum Augsburg


Wir bedanken uns ganz herzlich
für die gute und langjährige Zusammenarbeit bei unseren beiden Kolleginnen Birgit Ritter und Susanne Brunhuber, die zum Jahresende aus dem Freiwilligen-Zentrum ausgeschieden sind.

Wir wünschen ihnen für die neuen beruflichen Herausforderungen alles, alles Gute.

Danke für euren unermüdlichen Einsatz mit viel Herzblut für eure Projekte.



Team Freiwillige Praktiker
Team Freiwillige Praktiker

Neues Jahr, neue Aufgabenverteilung!

Mit neuem Schwung und neuen Aufgaben starten wir in 2024 durch.

Wir strukturieren um und halten Sie gerne auf dem Laufenden.

 

Und bitten um Verständnis, wenn es am Anfang vielleicht hier und da ein wenig ruckelt.

 

Welche Veränderungen wird es geben:

Ulrico Ackermann übernimmt das Projekt "Sportlotsen" und übergibt "seine" Freiwilligen Praktiker an Klaus Holzapfel.


Sie haben Interesse daran Chancenpate zu werden?
Dann steht Ihnen gerne Alexander Smienk zur verfügung.

 

Weitere Infos finden Sie auf den entsprechenden Projektseiten.

 



Erlös des Kammerkonzerts mit Trio Dankilo: Förderverein übergibt 2.000,- € ans Freiwilligen-Zentrum

Lange war Ludwig Hornung nicht mehr in Augsburg zu hören. Am Samstag, 25. November 2023, trat der renommierte Musiker mit seinem „Trio Dankilo“ im Rokoko-Saal der Regierung von Schwaben auf und begeisterte das Publikum.
Der Förderverein des Freiwilligen-Zentrum Augsburg freut sich über den Erlös aus dem Benefizkonzert in Höhe von 2.000 €, der dem Projekt „Lesepaten“ zugutekommt.
 
Danke
· an das „Trio Dankilo“ für dieses musikalische Erlebnis
· an unsere Spender und Unterstützer: die Regierung von Schwaben, das Autohaus Reichhardt, die Radiologische Praxis H15 sowie an das Bechstein Centrum Augsburg
· an unsere Konzertbesuchenden

Auch dieses Jahr werden wir (mindestens) eine Veranstaltung durchführen. Informationen dazu gibt es dann im Newsletter und auf der Homepage des Fördervereins.


Aktuelle Veranstaltungen

 

Deine Chance: Pate werden!
Infotreff in der Mittagspause

Mittwoch, 28.02.2024
Beginn: 12:00 | Ende: 13:30 Uhr
kostenlos, online

 

Sie haben drei Mal zwei bis drei Stunden Zeit und möchten sich für Inklusion oder Integration einsetzen? Dann haben wir da etwas für Sie! Wir bringen Menschen mit und ohne Behinderung/Mobilitätseinschränkung zusammen sowie Menschen mit und ohne Flucht- oder Migrationserfahrung. Was Sie in den Treffen machen? Worauf Sie beide Lust haben! Sie können raus an die frische Luft, zu Fuß oder mit dem Rad. Oder gemeinsam fotografieren. Gesellschaftsspiele spielen oder ins Café gehen. Beim gemeinsamen Hobby nebenbei Deutsch lernen. Nach drei Treffen ist die Patenschaft beendet. Wenn ein Draht zueinander entstanden ist, sind weitere Treffen natürlich möglich. Nutzen Sie Ihre Mittagspause und informieren sich per Videokonferenz.


 

Infoveranstaltung: "Präventive Förderung von Leseflüssigkeit und Leseverständnis"

Mittwoch, 06.03.2024
Beginn: 10:00 | Ende: 11:30 Uhr
kostenlos, Freiwilligen-Zentrum Augsburg

 

bei Kindern mit Förderbedarf in der phonologischen Bewusstheit, im Entwicklungsbereich Lernen und in der Sprache

Inhalte:

  • Einblicke in die neuesten Erkenntnisse zum Lesenlernen anhand des „Haus des Lesens“ von Dr. Petra Küspert
  • Daraus ableitbare sinnvolle Umsetzungsmöglichkeiten in der Leseförderung
  • Stolperstellen, die das Lesenlernen beeinträchtigen können
  • Vorstellung geeigneter Fördermaterialien

Referentin:
Christina Ellenrieder, MSD Pankratiusschule

 

Wo findet die Veranstaltung statt?
Freiwilligen-Zentrum Augsburg
Jakobssaal
Mittlerer Lech 5
86150 Augsburg


 

Schulung für neue Change in-Mentoren

Freitag, 08. März 2024
Beginn: 14:30 Uhr I Ende: 18:00 Uhr
kostenlos, im Freiwilligen-Zentrum Augsburg

 

Die Mentorenschulung richtet sich an Erwachsene, die über einen Zeitraum von 4 Monaten Schüler der 8. Klassen bei ihrem Engagement begleiten wollen. Sie erfahren in der Schulung alles wichtige über ihre Tätigkeit, lernen nicht nur die Projektleiter kennen, sondern auch schon erfahrene Mentoren und Ansprechpartner aus Einsatzsstellen. Die Mentorenschulung beginnt mit einem Kaffee ab 14:30, von 15 bis 18 Uhr findet der fachliche Input statt und wer möchte, kann im Anschluß bei einem Abendessen die Schulung ausklingen lassen.


Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Ulrico Ackermann unter ackermann@freiwilligen-zentrum-augsburg.de wenden.
www.change-in.de

 

Wo findet diese Veranstaltung statt? Freiwilligen-Zentrum Augsburg, Mittlerer Lech 5
Im Jakobssaal

 


 

Neue Flüchtlingslotsen Schulung

Montag, 11. März bis Mitwoch 13.März 2024
Beginn: 18:00 Uhr I Ende: 22:00 Uhr
kostenlos, online und präsenz


An drei aufeinander folgenden Abenden (11.-13. März 2024) erhalten angehende Flüchtlingslotsen Infos zum Asylrecht, zur Situation von Geflüchteten und zur interkulturellen Sensibilisierung. Die Rahmenbedingungen des freiwilligen Engagements sind ebenso Thema wie die Möglichkeiten im Helferkreis und der Start des eigenen Engagements.
Wir freuen uns auf viele neue Interessierte!

Wo findet diese Veranstaltung statt?
Freiwilligen-Zentrum Augsburg, Jakobsaal, Mittlerer Lech 5, 86150 Augsburg
1. Abend online!


 

Deine Chance: Pate werden!
Infotreff in der Mittagspause

Mittwoch, 20.03.2024
Beginn: 12:00 | Ende: 13:30 Uhr
kostenlos, im Freiwilligen-Zentrum Augsburg

 

Sie haben drei Mal zwei bis drei Stunden Zeit und möchten sich für Inklusion oder Integration einsetzen? Dann haben wir da etwas für Sie! Wir bringen Menschen mit und ohne Behinderung/Mobilitätseinschränkung zusammen sowie Menschen mit und ohne Flucht- oder Migrationserfahrung. Was Sie in den Treffen machen? Worauf Sie beide Lust haben! Sie können raus an die frische Luft, zu Fuß oder mit dem Rad. Oder gemeinsam fotografieren. Gesellschaftsspiele spielen oder ins Café gehen. Beim gemeinsamen Hobby nebenbei Deutsch lernen. Nach drei Treffen ist die Patenschaft beendet. Wenn ein Draht zueinander entstanden ist, sind weitere Treffen natürlich möglich. Nutzen Sie Ihre Mittagspause und informieren sich persönlich.


Informationen rund um Engagement und Hilfe für Menschen aus der Ukraine

Mit unserer Aktion "Engagement und Hilfe in Krisenzeiten" möchten wir mithelfen und
Hilfe koordinieren für Menschen aus der Ukraine, die Ihre Heimat verlassen mussten.

Darüberhinaus bieten wir  gemeinützigen Organisationen Untersützung in der
Krisenlage an.