Freiwilligen-Zentrum Augsburg

Unsere Projekte / Freiwilligendienste im In- und Ausland


Freiwilligen-Zentrum Augsburg - Logo Freiwilligendienste im In- und Ausland
Freiwilligen-Zentrum Augsburg - Ulrico Ackermann - Foto: Angelika Lonnemann


Seit 2002 gibt es im Freiwilligen-Zentrum Augsburg die Beratungsstelle für Freiwilligendienste im In- und Ausland. Die jungen Freiwilligen im Alter von 18 bis 27 Jahren haben die Wahl zwischen dem Dienst im In- oder Ausland oder auch in Kombination.

 

Bereits 2002 entstanden erste Kontakte zu unserer schottischen Partnerstadt Inverness. Als 2003 das Freiwilligen-Zentrum Augsburg offizielle Entsendeorganisation für den Europäischen Freiwilligendienst (EFD) wurde, engagierten sich die ersten Freiwilligen schon in Spanien und bald darauf auch in Paris (u.a. im Rahmen des "Anderen Dienst im Ausland", der ein sog. Ersatz für den Wehrdienst im Ausland darstellt). Wir bieten auch Angebote für einen Freiwilligendienst vor Ort. Zum Beispiel engagierte sich eine junge Frau sowohl im Thomas-Breit-Haus (Übergangseinrichtung für psychisch Kranke) als auch bei uns im FZA.

 

Wir koordinieren zudem das Cafe Schülertreff, eine weitere Einsatzstelle für den Freiwilligendienst in Augsburg. Dort trat z.B. eine junge Frau aus Ungarn ihren 14-monatigen Dienst für die Gesellschaft an.

 

Das Freiwilligen-Zentrum Augsburg gehört zu den ersten vier Freiwilligen-Zentren des Caritasverbandes, die das Netzwerk für Freiwilligendienste gründeten und ausbauten.


Freiwilligen-Zentrum Augsburg mit dem Innovationspreis der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa) 2008 ausgezeichnet!

 

Mit den Bündnis-Projekten change in, Sich engagieren lernen, Tu was Du kannst und Jugendfreiwilligendienste verfügt das Freiwilligen-Zentrum Augsburg in den Augen der Preisjury über eine überzeugende Gesamtkonzeption zur Förderung des Jugendengagements.

Innovationspreis der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa) 2008 - Foto: Jann Wilken - Freiwilligen-Zentrum Augsburg
Innovationspreis der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa) 2008 - Foto: Jann Wilken