Freiwilligen-Zentrum Augsburg

Unsere Aktionen / Jährliche bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2004 bis 2015


Freiwilligen-Zentrum Augsburg - Woche des bürgerschaftlichen Engagements

In Kooperation mit dem

Bündnis für Augsburg

www.buendnis.augsburg.de

Freiwilligen-Zentrum Augsburg - Logo Bündnis für Augsburg


Freiwilligen-Zentrum Augsburg - Logo Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Augsburg beteiligt sich mit vielfältigen Aktionen an der jährlichen bundesweiten Woche des

bürgerschaftlichen Engagements. Von 2004 bis 2015 haben das Freiwilligen-Zentrum Augsburg und das Bündnis für Augsburg die Koordination und die Öffentlichkeitsarbeit übernommen. 2006 bis 2009 wurden die Aktionen mit Postkarten beworben, ab 2009 in einer Broschüre publiziert, ebenso auf unseren Websites.

Auch wir als Freiwilligen-Zentrum Augsburg beteiligten uns selbst mit vielfältigen Aktionen, insbesondere mit unseren Shuttletouren 2004 bis 2009.

Freiwilligen-Zentrum Augsburg - Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2015
Download
Bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2015 in Augsburg vom 11.09. bis 20.09.2015
fza_woche_be_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.1 MB

Freiwilligen-Zentrum Augsburg - Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2014
Download
Bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2014 in Augsburg vom 12.09. bis 21.09.2014
fza_woche_be_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.3 MB

Freiwilligen-Zentrum Augsburg - Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2013
Download
Bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2013 in Augsburg vom 10.09. bis 21.09.2013
fza_woche_be_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.0 MB

Freiwilligen-Zentrum Augsburg - Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2012
Download
Bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2012 in Augsburg vom 24.09. bis 03.10.2012
fza_woche_be_2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.2 MB

Freiwilligen-Zentrum Augsburg - Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2011
Download
Bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2011 in Augsburg vom 16. bis 25. September 2011
fza_woche_be_2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB

Freiwilligen-Zentrum Augsburg - Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2010
Download
Bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2010 in Augsburg vom 17. bis 26. September 2010
fza_woche_be_2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.4 MB

Freiwilligen-Zentrum Augsburg - Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2009
Download
Bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2009 in Augsburg vom 02. bis 11. Oktober 2009
fza_woche_be_2009.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

Bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2009 in Augsburg vom 02. bis 11. Oktober 2009
Bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2009 in Augsburg vom 02. bis 11. Oktober 2009

Bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2008 in Augsburg vom 19. bis 28. September 2008
Bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2008 in Augsburg vom 19. bis 28. September 2008

Bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2007 in Augsburg vom 14. bis 21. September 2007
Bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2007 in Augsburg vom 14. bis 21. September 2007

Bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2006 in Augsburg vom 15. bis 24. September 2006

Bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2005 in Augsburg vom 25. November bis 05. Dezember 2005

"Engagement macht stark" war das Motto der bundesweiten Aktionswoche zum bürgerschaftlichen Engagement, die vom 25. September bis 2. Oktober 2004 in Augsburg erfolgreich gelaufen ist.

Mehr als 100 Vereine, Organisationen und Institutionen haben bei der Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Aktionen mitgewirkt. Die Koordination übernahm das Freiwilligen-Zentrum Augsburg. Das umfangreiche Programm der Aktionswoche rückte all jene in den Vordergrund, die sich schon lange engagieren. Es konnten neue Kontakte geknüpft werden, die Öffentlichkeit wurde angesprochen, insbesondere diejenigen, die schon "immer mal was machen wollten", bisher aber nicht genau wussten was und wie.